Facilities

Facilities

Auf dem Gelände der ArtHill eco villas können Sie die folgenden, kostenlosen Annehmlichkeiten genießen:

Auf dem Gelände der ArtHill eco villas können Sie die folgenden, kostenlosen Annehmlichkeiten genießen:

– Private Infinity-Pools mit Hydromassage

– Barbeque-Bereich

– Gemüse- und Kräutergarten

– Erholungsbereich zum Genießen des Sonnenuntergangs sowie für Yoga oder auch andere Aktivitäten

– Kleiner schattiger Baumhain mit Hängematten zum Bücherlesen und Entspannen

– Gemeinsame Spiele: Riesen-Mikado, Domino, Ring- Wurf, Kubb-Wiking und mehr

ArtHill eco villas liegt auf einem Hügel und bietet einen einzigartigen Panoramablick und viel Ruhe. Unsere Philosophie ist es, den Gästen eine Pause vom Alltag in einer atemberaubenden Lage zu bieten und gleichzeitig unser Bestes zu tun, um sicherzustellen, dass wir im Einklang mit der Natur leben.  Der Schutz der Umwelt durch die Verringerung unseres CO2-Fußabdrucks ist von entscheidender Bedeutung.  Unsere grünen Initiativen bringen Sie einem umweltfreundlichen Leben während Ihres Urlaubs einen Schritt näher. Lesen Sie unten mehr darüber, was wir in den ArtHill eco villas anbieten.

Energieeinsparung

Energieeinsparung

– Bei ArtHill produzieren wir unseren eigenen Strom, indem wir in Solarparks investieren, die uns mit grüner Energie versorgen. Außerdem planen wir die Installation unserer eigenen Solarpaneele.

– Wir haben bei ArtHill energieeffiziente Technologien installiert, darunter A+ und A++ Elektrogeräte.  Das bedeutet, dass die Geräte, die Sie benutzen, weniger Energie verbrauchen als Standardgeräte, was Ihren ökologischen Fußabdruck verringert.

– Im gesamten Gebäude und im Außenbereich sind alle Lampen mit LED ausgestattet und verfügen über Bewegungsmelder und Zeitschaltuhren, um den Energieverbrauch zu senken.

– Unsere Wärmepumpen und Klimaanlagen werden unter anderem von unserer eigenen Photovoltaik- Anlage gespeist und sind so ausgewählt, dass sie eine sehr hohe Energieeffizienz aufweisen.

– Und weil uns Ihr Gesamterlebnis am Herzen liegt, sind unsere Gäste eingeladen, unsere Ladestationen (Wallbox) für E-Bikes und Elektroautos zu nutzen, um auch so die nachhaltige Mobilität zu unterstützen.

Sparsamer Umgang mit Wasser

Sparsamer Umgang mit Wasser

Wasser ist kostbar! Wir schützen die Wasserressourcen der Region aktiv, indem wir Systeme zur Reduzierung des Wasserverbrauchs installieren. Außerdem überwachen wir den wöchentlichen Verbrauch, um unser Wasserverbrauchsverhalten besser zu verstehen.

Zu unseren Initiativen gehört die Installation eines Wasserfiltersystems, das es den Gästen ermöglicht, nicht trinkbares Wasser zum Kochen zu verwenden. Dadurch werden der Wasserverbrauch und die Anzahl der Plastikflaschen reduziert.

Wir haben auch Toiletten mit Doppelspülung installiert, und alle Wasserhähne im ArtHill haben einen maximalen Durchfluss von sechs Litern pro Minute.

Wir sammeln Regenwasser in einem Außentank, den wir zur Bewässerung des Gartens verwenden, und planen für das kommende Jahr die Installation von Abdeckungen für Pools, wenn sie nicht in Gebrauch sind, um die Wasserverdunstung zu verringern, die überraschend hoch ist!

Ein Bereich, in dem viel Wasser verbraucht wird, ist das Waschen von Textilien. Deshalb haben wir eine Politik der Wiederverwendung von Handtüchern und Wäsche; Handtücher und Wäsche werden einmal pro Woche gewechselt. Wir ermutigen unsere Gäste außerdem, die Waschmaschinen nur dann zu benutzen, wenn sie voll ausgelastet sind.

Abfallmanagement & Recycling

Abfallmanagement & Recycling

– Wir sind davon überzeugt, dass eine wirksame Abfallbewirtschaftung dazu beiträgt, die Nachhaltigkeit unserer empfindlichen Küstenökosysteme längerfristig zu gewährleisten. Unser vorrangiges Ziel ist es, die bei ArtHill anfallende Abfallmenge zu reduzieren und, wo immer möglich, wiederzuverwenden und zu recyceln.

– Um das Recycling aktiv zu fördern, trennen wir den Abfall in wiederverwertbare, kompostierbare und weggeworfene Behälter. Wir bitten auch unsere Gäste, ihren Teil dazu beizutragen. In jedem Haus gibt es zwei Behälter: einen für Recycling (Aluminiumdosen, Papier, Glas und PET-Flaschen) und einen für allgemeine Abfälle.

– In der Nähe unseres Gemüsegartens haben wir eine Sammeltonne für kompostierbare Materialien aufgestellt.

– Darüber hinaus haben wir die Verwendung von Papier und Plastik auf ein absolutes Minimum reduziert und alle Villen mit Produkten aus wiederverwendbarem Material ausgestattet.

– Außerhalb des Geländes verwenden wir Stoffbeutel oder Körbe anstelle von Plastiktüten, um Handtücher und Bettwäsche zu sammeln und an die Wäscherei zurückzugeben.

Flora und Fauna

Flora und Fauna

– Zu einem nachhaltigen Unternehmen gehört es, im Einklang mit der Natur zu arbeiten. ArtHill eco villas hat eine Gartenfläche von 2.500 Quadratmetern und vor den Villen befindet sich eine große Rasenfläche mit Inselgartenbeeten.

– Auf dem Weg zu den einzelnen Villen haben wir Zitronen-, Pflaumen- und Maulbeerbäume sowie verschiedene einheimische Blumen gepflanzt, um lokale Bestäuber zu fördern. Ein Olivenbaum hat einen besonderen Platz am Eingang eines jeden Hauses und symbolisiert Langlebigkeit, Ausdauer, Frieden und vieles mehr.

– Wir respektieren das Land, auf dem unsere Villen gebaut sind, und kümmern uns um die vorhandenen alten Bäume, indem wir sie mit Bedacht beschneiden und auf Schädlinge oder Krankheiten achten, damit sie gesund bleiben. Diese Bäume haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie in den sehr heißen Sommermonaten wachsen.

– In unserem Gemüsegarten bauen wir Tomaten, Gurken, Auberginen und Zucchini sowie einheimische Kräuter an. Wir ermuntern unsere Gäste, diese Produkte zu sammeln und ihre eigenen Salate und frischen Gerichte zu kreieren. Regionaler kann ein Salat nicht sein!

Housekeeping

Housekeeping

– Green Housekeeping ist ein wichtiger Aspekt eines nachhaltigen Unternehmens. Wir verwenden überwiegend umweltfreundliche Reinigungsprodukte mit dem EU-Umweltzeichen, und unser Reinigungsteam verwendet Stoffputztücher anstelle von Einweg-Papierhandtüchern, und wenn möglich, werden beschädigte Handtücher oder Wäsche wiederverwendet.

– Alle Bäder sind mit biologisch abbaubarem Toilettenpapier und nachfüllbaren Handseifen, Duschgels und Lotionspendern ausgestattet.

– Unsere Matratzen, Kopfkissen, Bettwäsche und Handtücher stammen von der griechischen Firma Cocomat, deren Produkte alle aus natürlichen Materialien bestehen und vor Ort handgefertigt werden.

– Da das Wasser in der Region nicht trinkbar ist, stellen wir unseren Gästen beim Einchecken ein Dutzend Glaswasserflaschen zur Verfügung, die nach Gebrauch in einem Geschäft wieder aufgefüllt werden. Auf Wunsch können die Gäste auch weitere Glasflaschen bei uns erwerben, um den Gebrauch und Kauf von Plastikflaschen zu vermeiden.

– Nicht zuletzt ist unser Willkommenskorb mit regionalen Produkten gefüllt und wir ermutigen unsere Gäste, auf dem Bauernmarkt einzukaufen, um lokale Produkte zu unterstützen und natürlich den CO2-Fußabdruck ihrer Waren zu reduzieren!